Bilder-Galerie
Newsletter







Banner
300 Jahre Nachhaltigkeit
Banner

091020_lbg_small
Die Land- und forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft
Niederbayern/ Oberpfalz und Schwaben  informiert:
 

 Rettungspunkte im Forst - 
                                     jede Minute zählt

Mal ehrlich, wer denkt bei Waldarbeiten an Rettungspunkte? Ich pass auf und zur Not hab ich mein Handy dabei. So oder ähnlich die Aussagen von vielen Waldbesitzern und Holzern.

Doch bei einem Unfall im Wald zählt, wie im normalen Leben, jede Minute oder auch Sekunde.

Weiterlesen...

 
 
 sucheStellenangebot/ Studentenjob:

Wenn du in Adobe Ai/PS/ID fit bist, dazu kreativ veranlagt, dann komm zu uns!

zum Jobangebot

 

Pressemitteilung Gartenbau BG

Unfallzahlen sinken kontinuierlich

Trotz Steigerung bei den Mitgliedszahlen setzte sich der positive Abwärtstrend bei den Unfallzahlen in 2011 fort; wiederum konnte die Anzahl der meldepflichtigen Unfälle reduziert werden.

Weiterlesen...

 

BG Bau

Arbeitsunfall: Strafe für Chefs … Sägen ohne Schutzhose

Ein Nachspiel vor dem Amtsgericht hatte ein Arbeitsunfall vom Mai 2004.

Die beiden Inhaber einer Baufirma und den zuständigen Bauleiter verurteilte Strafrichterin Stefanie Neusius wegen fahrlässiger Körperverletzung zu hohen Geldstrafen.
Sie hatten ihre Fürsorgepflicht verletzt.

Weiterlesen...

 

091020_lbg_smallTrotz Absperrung....
Die Land- und forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft 
Niederbayern/ Oberpfalz und Schwaben  informiert:
 

Forst: Den Jogger trifft es nicht

Auf Waldbauernversammlungen kommt immer wieder die gleiche Frage: „Kann denn die Berufsgenossenschaft nicht mehr dagegen machen, dass Jogger und Mountain-Biker ohne Rücksicht Hiebsorte durchqueren? Sie bringen sich in Lebensgefahr und uns in die Haftung.“

Weiterlesen...

 

Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer unseres Gewinnspiels

Herrn Schmidt aus Wendelstein,

Herrn Pabst von Ohain aus Freising  und

Herrn Hörbrand aus Feldkirchen- Westerham.

Wir wünschen allen Besuchern der KWF- Tagung viel Spaß und einen kurzweiligen Messe - Aufenthalt.

 

 

091020_lbg_small
Die Land- und forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft 
Niederbayern/ Oberpfalz und Schwaben  informiert:
 

 Lederhandschuh verursacht folgenschweren Unfall

Beim Zersägen von Brettern auf dem Tisch einer Brennholzkreissäge trug der Bediener übergroße Lederhandschuhe. Ein Handschuh wurde vom laufenden Sägeblatt erfasst und eingezogen.

Weiterlesen...

 

091020_lbg_small
Die Land- und forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft 
Niederbayern/ Oberpfalz und Schwaben  informiert:
 

 

Vorsicht vor Blitzeinschlag 

Bei Gewitter kann der Aufenthalt auf freiem Feld lebensgefährlich sein. Das Sprichwort „Buchen sollst du suchen, Eichen sollst du weichen“ ist dabei ein schlechter Ratgeber. Ein Blitz schlägt bevorzugt in allein stehende, hohe Bäume ein, egal welcher Baumart. Der Aufenthalt in Gebäuden mit Blitzableiter, im Auto oder in der geschlossenen Traktorkabine gilt als sicherer Ort.

Durch das Wirkprinzip des faradayschen Käfigs wird der Blitz über die Karosserie des Fahrzeugs abgeleitet. Jedoch ist darauf zu achten, dass im Fahrzeug kein Metallteil berührt wird.

Erntemaschinen wie Kartoffelvollernter oder Gurkenflieger sind bei aufziehendem Gewitter sofort zu verlassen. Das Wegrennen von einer Blitzeinschlagstelle ist jedoch nicht die beste Lösung. Es kann zur gefährlichen Schrittspannung kommen. Als bessere Lösung werden von Experten sogenannte Schlusssprünge genannt. Dies sind Sprünge mit beidbeinigem Ab- und Aufsprung mit parallel nah beieinander befindlichen Füßen. Wichtig dabei ist, nicht mit den Händen den Boden zu berühren.

Suchen Sie bei aufziehendem Gewitter rechtzeitig einen sicheren Platz auf. Ihrer Gesundheit zu liebe.

Meinrad Fußeder
LBG NOS

 

 
Weitere Beiträge...
Aktuelle Kurse
Grundkurs Fällung und Aufarbeiten von Brennholz
Beginn: 28.12.2018, 13:00
Ort: Kirchbergstraße 6, 86551 Aichach
Freie Plätze: 0

Grundkurs Fällung und Aufarbeiten von Brennholz
Beginn: 04.01.2019, 14:00
Ort: Alter Bauernhof, Otterwaldstraße 10, 87767 Niederrieden im Unterallgäu
Freie Plätze: 0

Grundkurs Fällung und Aufarbeiten von Brennholz
Beginn: 25.01.2019, 16:00
Ort: Gasthof Otterfinger Hof, Nordring 39, 83624 Otterfing
Freie Plätze: 0

AS Baum I nach VSG 4.2
Beginn: 18.02.2019, 09:00
Ort: Garten- und Komunaltechnik Widhopf, Eichendorfstr. 33-35, 85609 Aschhheim
Freie Plätze: 3

Kettensägenschein/ Motorsägenschein/ Motorsägenkurs/ Sägenschein
Ort: München, Bayern
Freie Plätze: 99999

Kurskalender
«   Dezember 2018   »
MoDiMiDoFrSaSo
     1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Banner
Nachrichten aus Wald und Forst